SCHÖNHEIT KOMMT VON INNEN UND AUSSEN!

SCHÖNHEIT KOMMT VON INNEN UND AUSSEN!

SCHÖNHEIT KOMMT VON INNEN UND AUSSEN!

Wer ist schön?

Schöne Menschen haben es leichter im Leben, sind erfolgreicher, beliebter, Schönheit ist einfach IN. Aber was ist Schönheit? Das Model mit Größe 0? Oder die Frau mit doch etwas mehr Rundungen? Der Waschbrettbauch extra strong oder doch eher der Typ mit weicherer Kontour aber dafür dem unwiderstehlichen Lächeln? Schönheit liegt im Auge des Betachters, jeder Mensch kann schön sein. Die einzige Voraussetzung für Schönheit ist das Wohlfühlen im eigenen Körper, denn nur dann verfügt man auch zusätzlich über Ausstrahlung, Auftreten und Gepflegtheit, die Grundvoraussetzungen für Schönheit. Wenn es im Körper irgendwo schmerzt und sei es nur die kleine Zehe, dann wird der Gesichtsausdruck nicht strahlend und der Gang wenig elastisch sein. Dauerstress im Beruf oder häuslichen Alltag endet nicht selten in Burne-Out und Depression. Die quälende Migräne läßt in einem aparten Gesicht leider auch keine Schönheit zu. Eigentlich kann man Schönheit mit Gesundheit und Wohlbefinden gleichsetzten, denn jeder Mensch, der sich in seinem Körper wohlfühlt ist automatisch Schön.

Ist Botox die Antwort?

Unser heutiges Berufsleben ist jedoch selten auf lange Sicht gesehen schönheitstauglich, denn Stress und Hektik wirken sich unter anderem auch auf die Durchblutung, Hautelastizität und Hautfarbe aus. Oft wirkt man matt und schlaff. Frauen können hier mit dekorativer Kosmetik zwar etwas korrigieren und schummeln aber so sehr ein Mensch auch geschminkt ist, sieht man die Müdikeit und fehlende Elastizität trotzdem. Es gibt viele Versprechungen der Kosmetikindustrie mit Cremes, Lotions und Wässerchen dem entgegenzuwirken meist ohne nennenswerten Erfolg und dann gibt es selbstverständlich auch noch die Möglichkeit zu Botox zu greifen, doch leider geht das ja bekanntlich auf Kosten der wunderbaren, einzigartigen Mimik, die jeden Menschen so besonders macht.

Eine ganzheitliche Ansage!

Eine weitere Möglichkeit wäre dem Körper in seiner Ganzheit Gutes zu tun. Regelmäßig die Muskeln, das Gewebe und die Sehnen durch eine erstklassige Massage bearbeiten zu lassen wobei sich auch automatisch eine Ruhephase einstellt, die zum Ausgleich des hektischen Alltags dient. Die Thais verfügen zusätzlich über eine spezielle Massagetechnik für das Gesicht welches das Gewebe festigt und das Gesicht besonders strahlen läßt. Wir empfehlen hierfür speziell das Siam Heritage Package. 100 Minuten Verwöhnprogramm pur. Ein entspannendes Fußbad danach einen erfrischenden Toner gefolgt von einem Bodyscrub. Wir verwenden hierfür Berkernsalz aus österreichs Salinen. Salz ist ein echter Jungbrunnen für die Haut, macht es zart und weich, die Durchblutung wird angeregt, abgestorbene Hautzellen entfernt und die Entgiftung gefördert. Zusätzlich wirkt Kaffee als natürliches Anti-Aging mittel. Danach verwöhnen wir Sie mit einer entspannenden Aroma-Öl Massage nach traditioneller Thaiart.

Weitere Faktoren für ihr ganzheitliches Wohlbefinden ist sicherlich eine vernünftige Ernährung, dabei sollte man jedoch niemals auf den Genuß verzichten. Kulinarische Genüsse darf man sich nicht nehmen lassen, man sollte jedoch auf  beste Qualität, natürliche Produkte und nachhaltige Verarbeitung achten.   Man kann sich zusätzlich Gutes tun indem man, zur Unterstützung der Ernährung, sich  kräftig an der Naturapotheke  bedient und häufig heimische Kräuterprodukte und/oder z.B.  regelmäßig  Oxymel (dem ältesten Heilmittel der Medizingeschichte) zur Stärkung und Entgiftung zusichnimmt. Und, ganz wichtig, niemals auf die Liebe vergessen, DER Schönheits- und Jungbrunnen schlechthin. Das ist das ganze Geheimnis der Schönheit: viel von INNEN und ein bisschen etwas von AUSSEN. Die meisten der eben beschriebenen Dingen finden Sie bei Suvanapum: die erstklassigen Massagen, die straffende Gesichtsbehandlung, die Auszeit und die gesunden Produkte aus der Natur. Probieren Sie es und buchen Sie Ihren Termin!

0 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *